Windtestfeld – Nord

 

MLI_0046

Im windreichen Schleswig-Holstein besteht eine große Nachfrage nach Teststandorten für Windanlagen-Prototypen. Unter optimalen Bedingungen werden sowohl von den etablierten Herstellern als auch von neuen, jungen auch überregionalen Unternehmen und Firmen Neuentwicklungen getestet und zertifiziert.

Die Südermarsch im Süden Husums verfügt über enormes Windpotenzial und ideale Testbedingungen. Im Jahr 2013 wurde die Windtestfeld-Nord GmbH von kommunalen Institutionen, der Fachhochschule Flensburg und regionalen Unternehmen gegründet. Durch die „öffentliche Beherrschung“ können die Kriterien zur Standortvergabe selbst formuliert werden. Standorte werden zum „Selbstkostenpreis“ verpachtet. Das zwingend zu erfüllende Kriterium zur erfolgreichen Bewerbung um einen Standort: Es muss Wertschöpfung und Beschäftigung in Schleswig-Holstein stattfinden oder zukünftig garantiert werden.

Dieses Testfeld ist ein Leuchtturmprojekt und damit ein wertvolles Marketinginstrument u.a. für Ansiedlungsmaßnahmen. Durch die Einbindung der Husumer Messe & Congress GmbH & Co. KG wird der Windmessestandort Husum gestärkt.

Das Projekt

Es besteht eine Nachfrage nach Teststandorten in der Windbranche: u. a. von neuen, jungen auch überregionalen Unternehmen und Firmen. Die Südermarsch verfügt über enormes Windpotenzial und ideale Testbedingungen. Durch die „öffentliche Beherrschung“ können die Kriterien zur Standortvergabe selbst formuliert werden. Standorte werden zum „Selbstkostenpreis“ verpachtet.

Die Kriterien zur Standortvergabe: Es soll und muss Wertschöpfung und Beschäftigung in Schleswig-Holstein stattfinden. Das Testfeld ist ein Leuchtturmprojekt und damit ein wertvolles Marketinginstrument u.a. für Ansiedlungsmaßnahmen. Das Testfeld stärkt u.a. den Messestandort Husum.

Gesellschafter

WTN-Organigramm

Prototyp Skywind

Bauleitplanung abgeschlossen

DSC06664

Mehr Informationen unter: www.skywind.de

Umspannwerk

Ende 2016 wird ein kleines Umspannwerk ausschließlich für das Testfeld
errichtet und in Betrieb gehen. Damit das reibungslos funktioniert, wird die
Schleswig-Holstein Netz AG  den vorhandenen Mast der 110-kV-Leitung von
Husum nach St.Peter Ording tauschen. Gesellschafter der
Umspannwerkgesellschaft sind die Betreiber der
Prototypen-Windenergieanlagen, sowie die Gemeinde Südermarsch und die
Windtestfeld-Nord GmbH.

Lage

Die zur Verfügung stehenden Standorte

Für größere Ansicht auf Bild klicken

 

  1. Skywind
  2. Senvion
  3. Siemens
  4. GE
  5. Nordex
  6. Enercon

Enercon E-126 EP4 errichtet im Juli 2016

03_Enercon

Kontakt

Holger Arntzen

Dipl.-Wi. Ing.

Energie und Umweltmanagement

_____________

Geschäftsführer

Windtestfeld-Nord GmbH

Schloßstr. 7

25813 Husum

Tel: +49 (0) 4841 6685 18
Fax: +49 (0) 4841 6685 16
Mobil: +49 (0) 15158825314
E-Mail: h.arntzen@windtestfeld-nord.de
    &

Benny Wilms

neC new energy Consulting

_____________

Geschäftsführer

Windtestfeld-Nord GmbH

Hauptstraat 27

25860 Olderup

Tel: +49 (0) 4846 601307
Fax: +49 (0) 4846 601308
Mobil: +49 (0) 170 7763457
E-Mail: newenergyconsulting@t-online.de

News

Hier stehen bald die Neuigkeiten zu unserem Projekt.